Ursula Stenzel
FPÖ Gemeinderätin und Landtagsabgeordnete

Ursula Stenzel

 

Nach dem deutlichen Wahlsieg von Ursula Stenzel im 1. Bezirk bei der Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen am 23. Oktober 2005 in Wien wurde die bisherige Europaabgeordnete am 22. Dezember 2005 als Bezirksvorsteherin von Wien Innere Stadt angelobt und nahm die Interessen der Bürger und Bürgerinnen des 1. Wiener Bezirks wahr.

 

Als Leiterin der ÖVP-Delegation beeinflusste Ursula Stenzel entscheidend die politische Schwerpunktsetzung. Die Chancenpotentiale der EU-Erweiterung bestmöglich für Österreich zu nutzen, hat bei ihr absolute Priorität, speziell hinsichtlich der Chancen für die Jugend, für den Wirtschaftsstandort, für die innere und äußere Sicherheit sowie für optimale Beziehungen zu unseren Nachbarstaaten. In diesem Zusammenhang war sie auch Vorsitzende des gemischt-parlamentarischen Ausschusses EU-Tschechien, sowie stellvertretendes Mitglied im gemischt-parlamentarischen Ausschuss EU-Slowakei.

Seit September 2004 ist sie Vorsitzende der „Delegation für die Beziehungen zu der Koreanischen Halbinsel“. Weiters ist sie Mitglied im „Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten, Menschenrechte, gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik“ und Koordinatorin der Fraktion für den „Unterausschuss für Sicherheits- und Verteidigungspolitik“, stellvertretendes Mitglied im „Ausschuss für Haushaltskontrolle“ sowie Mitglied des „Unterausschusses für Sicherheit und Verteidigung“.

 


Geburtsdatum: 22. September 1945 in Wien
Familienstand: Witwe des Burgschauspielers Prof. Heinrich Schweiger

Politische Laufbahn:

ab November 2015 Gemeinderätin der FPÖ Wien

Dezember 2005 – Dezember 2015 Bezirksvorsteherin von Wien Innere Stadt

1996-2006 Mitglied des Europäischen Parlaments und der EVP-ED-Fraktion

13. Juni 2004 erneute Wiederwahl ins Europäische Parlament

Bis 31.1.2006 Delegationsleiterin der ÖVP im Europaparlament

Mitglied des ÖVP-Bundesparteivorstandes

Präsidentin der Österreichischen Föderation der Europahäuser (ÖFEH)

Mitglied der Konferenz der Delegationsvorsitzenden

Mitglied des EVP-ED-Fraktionsvorstandes

Mitglied des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten und

Koordinatorin der Fraktion für den Unterausschuss für Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Stellvertreterin im Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten
Stellvertreterin im Haushaltskontrollausschuss
Mitglied des Unterausschusses für Sicherheit und Verteidigung,
Vorsitzende der Delegation für die Beziehungen zu der Koreanischen Halbinsel

13. Juni 1999 Wiederwahl ins Europäische Parlament

Delegationsleiterin der ÖVP im Europaparlament
Mitglied des ÖVP-Bundesparteivorstandes
Mitglied des EVP-ED-Fraktionsvorstandes
Mitglied der Konferenz der Delegationsvorsitzenden
Erweiterungssprecherin der EVP-ED-Fraktion

Mitglied des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten

Stellvertreterin im Ausschuss für Haushaltskontrolle

Vorsitzende des gemischt-parlamentarischen Ausschusses EU-Tschechien Stellvertretendes Mitglied im gemischt-parlamentarischen Ausschuss EU-Slowakei

13. Oktober 1996 Wahl ins Europäisch Parlament